Gefülltes Schweinefilet mit Aprikosen und Pflaumen

Gefülltes Schweinefilet mit Aprikosen und Pflaumen

Zubereitung

 

  1. Das Trockenobst in Würfel schneiden und vermischen.
  2. Das Schweinefilet parieren und längs einschneiden.
  3. Innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Trockenobst füllen.
  4. Den Bacon auf der Arbeitsfläche Fächerförmig nebeneinander legen und das Schweinefilet darin einschlagen.
  5. Mit einem Garn alle 1-2 cm binden.
  6. Mit Knoblauch und Rosamarin belegen.
  7. Mit dem Kerntemperaturfühler einstechen und bei 150°C auf 70°.C im Kern garen.
  8. Vor dem Servieren ca. 5 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  9. Den Garn entfernen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und servieren.

 

 

Dazu empfehlen wir Kartoffelgratin und geschwenktes Gemüse.

Zutaten (4 Personen)

1 großes Schweinefilet
ca. 15 Scheiben Bacon
1 Zehe Knoblauch
1 Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer

Füllung:
100 g getrocknete Aprikosen
100 g getrocknete Pflaumen

Etwas Garn zum binden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.